Betreuungsverein Schaumburg e.V.

Der Betreuungsverein Schaumburg e.V. wurde 1993 gegründet, versteht sich als Teil der Freien Wohlfahrtspflege und ist Mitglied im Deutschen Roten Kreuz.

Der Betreuungsverein hat den Zweck, psychisch Erkrankten sowie körperlich, geistig oder seelisch Behinderten bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation zu helfen. Dies geschieht durch:

  • Übernahme von Betreuungen
  • Gewinnung von ehrenamtlichen Betreuern
  • Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Betreuern
  • Hilfen bei Konfliktlagen zwischen Betreuer und Betreutem
  • Vermittlung sozialer Dienste für den Betreuten
  • Hilfestellung bei Sozialleistungsanträgen
  • Unterstützung bei den Pflichten des Betreuers gegenüber dem Betreuungsgericht
  • Hilfen bei der Geltendmachung von Aufwendungsersatz
  • Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuern
  • Förderung des Erfahrungsaustausches von Betreuern untereinander
  • Information über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen
  • Beratung von Bevollmächtigten
  • Information der Öffentlichkeit

Der Betreuungsverein ist zu den Sprechzeiten (Montags-Freitags 09.00-12.00 Uhr, Donnerstags auch 13.00-16.00 Uhr) oder nach Vereinbarung wie folgt erreichbar:
Börries-von-Münchhausen-Weg 2, 31737 Rinteln
Geschäftsstellen: Enzer Str. 50, 31655 Stadthagen und Petzer Str. 47, 31675 Bückeburg
Tel.: 05751 /918111, Fax: 05751 /917181
 e-mail: info@betreuungsverein-schaumburg.de